Jagglerhof | A-5591 Ramingstein Muhr 6 | kocherleonhard@aon.at | Tel. 0676- 9444180  / IMPRESSUM

Dauer: 3 Stunden

Seit 2011 setzen wir nach einer Reihe erfolgreicher Ausstellungen einen unserer Schwerpunkte auf Schule am Bauernhof.

Es werden zwei Programme angeboten in denen sich das Frühjahr und der Herbst widerspiegelt. Alle Programme laufen nach den strengen Kriterien von Schule am Bauernhof und werden vom Landwirtschaftlichen Fortbildungsinstitut Salzburg begleitet und gefördert.

Der Kostenbeitrag pro Kind beträgt deshalb nur 2 € für das 3-stündige Programm. Ziel der Aktivität "Schule am Bauernhof" ist Kinder und Jugendlichen in spielerischer und pädagogisch wertvoller Art einen Blick hinter die Kulissen der regionalen Landwirtschaft zu verschaffen, und so nachhaltige, ökologische und regionale Werte zu vermitteln.


Die Vier Jahreszeiten - Herbst

1.Stunde: Das erste Drehbuch beinhaltet Herbst und Winter, wobei der Hof als Einheit die Grundlage bietet, einleitend nach der Begrüßung und Vorstellung der Programmpunkte wird der Hof und die Synergie des Landwirtes mit dem dörflichen Leben in Form von lustigen Geschichten wie dem "David und Goliath Spiel" (Ramingsteiner Erntedankfest) vorgestellt.


Bei den Fragestellungen an die Kinder wird auf typisch regionale Besonderheiten eingegangen, etwa:

- Was ist ein Troadkasten?

- Welche Ernteprodukte werden wann und in welchen Stock gelagert, wieso ist er aus Holz, wie alt ist er?

- Welche Gebäude braucht der Bauer und wer wohnt darin?

- Warum sind alle Gebäude mit Holz gedeckt und mit welchem, warum kann Lärchenholz über Jahrhunderte Wind und Wetter trotzen?

Weiters Aktivitäten wie:

- Suche nach dem Hausgespenst,

- gemeinsames Lesen der Haustafeln mit der Frage welche Aussage dahinter steht

- Besuch bei den Kühen auf der Weide sowie

- Kasmandlspiel mit Gschichtln rund ums Kasmandl von der Alm und

- wie kranzelt man eine Kuh zum Almabtrieb auf?


2.und 3. Stunde: Unter dem Motto "Wer nix kocht muss alles essen!":

- Äpfelklauben von verschiedenen Apfelbaumarten, in unserer Schauküche anschließend die

- gemeinsame Zubereitung von Apfelradeln in Backteig - dazu frische Preiselbeeren.

Nach Verkostung der selbst gebackenen Köstlichkeiten werden die übriggebliebenen nicht so schönen Äpfel mit einer Handpresse zu Saft verarbeitet und der Trester den Kühen verfüttert.

Zum Abschluss treffen wir uns wieder vor dem Troadkasten und jeder berichtet von seinen Erlebnissen des Tages, mit einem dreifachen "Süß und sauer!" wird mit einem Stamperl Apfelessig angestoßen.

Schule am Bauernhof

Thema: Vier Jahreszeiten

Alter: 5-16 Jahre (1. - 10. Schulstufe)